Jetzt online spenden!

Unser Spendenkonto

McDonald's Kinderhilfe

Stichwort: KiGeMo

IBAN:
DE94 3602 0030 0002 2047 11

BIC: NBAGDE3E

Newsletter

 

        Ja, ich stimme der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten gemäß der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung zu. Diese Erklärung ist freiwillig. Sie können der Zusendung von Informationen jederzeit widersprechen.
Unsere ausführlichen Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Gemeinsam die Kindergesundheit stärken

Über das Projekt

Das Kindergesundheitsmobil ist ein Kooperationsprojekt der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung, der Stadt Essen und des Deutschen Kinderschutzbundes Essen e.V.. Seit September 2012 ist es im Essener Norden unterwegs – mit dem Ziel, Eltern und Kindern gesundheitliche Themen näherzubringen und so zur Verbesserung der Kindergesundheit beizutragen.

Das Team besteht aus Sozialpädagogen, einem Übungsleiter, einer Projektleitung und ehrenamtlichen Kinderärzten, die mit ihren unterschiedlichen Professionen ein breites pädagogisch-medizinisches Spektrum anbieten. Dabei steht die Förderung und Stärkung von Kindern sowie die Früherkennung von Auffälligkeiten im Mittelpunkt.

Ein zentraler Bestandteil ist der Kindergesundheitspass, der mit 16 interaktiven Aktionen zu Themen wie Ernährung, Bewegung, Wahrnehmung und Gesundheitsinformationen Kinder und Eltern für gesundheitliche Themen sensibilisieren und begeistern möchte. Den Eltern stehen die Mitarbeiter für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Das Programm wird auf drei Wegen vermittelt: Zum einen fährt das Mobil an den Nachmittagen nach einem festen Fahrplan direkt in die Stadtteile. Die Vormittage wiederum stehen nach Vereinbarung für Besuche bei Kindertagesstätten zur Verfügung. Ein weiteres Ziel des Mobils sind Flüchtlingsunterkünfte: Regelmäßig berät das Team die dort lebenden Eltern und Kinder; zusätzlich helfen Impftermine dabei, Krankheiten vorzubeugen.

Unsere Fahrzeuge

Das Team ist mit zwei Fahrzeugen in Essen und Duisburg unterwegs. Das große Mobil besteht aus einem 8m langen, 2,5m breiten und 2,5m hohen Kofferaufbau, der auf das Chassis eines 18t LKW aufgesetzt ist. Dank der Unterstützung von Havi Logistic und Scania sowie der Firma Binz, die Experten in der Fertigung von Ambulanz- und Sonderfahrzeugen sind, konnte es 2012 an den Start gehen. Seit 2017 wird es durch ein kleines, wendigeres Mobil ergänzt. 

Eine Kooperation für Vorsorge, Information und Beratung.
Realisiert durch die McDonald‘s Kinderhilfe ­Stiftung in Kooperation
mit der Stadt Essen und dem Deutschen Kinderschutzbund Essen.DZI Spenden-SiegelIN
© 2017 by McDonald's Kinderhilfe Stiftung - Wir helfen kranken und bedürftigen Kindern. Kontakt | Impressum | Datenschutzhinweise
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren